Startseite > Aktuelles > Workshop zu Wirkung und Wirkungsmessung von Unterstützungsplattformen für Multi-Akteurs-Partnerschaften (MAP)
Datum: 23.4.2020
Kategorien: Archive, Artikel, Veranstaltungen

Workshop zu Wirkung und Wirkungsmessung von Unterstützungsplattformen für Multi-Akteurs-Partnerschaften (MAP)

Zusammen mit ALIARSE, einer Plattform und Dienstleister für öffentlich-private Partnerschaften in Costa Rica, organisierte Partnerschaften2030 vom 13. bis 15. November 2019 einen Workshop in San José, Costa Rica. Der Workshop mit 16 Teilnehmenden aus 9 Ländern fand im Rahmen der Partnerschaften2030 Community statt. Die Partnerschaften2030 Community besteht aus Akteuren, die sich mit Querschnittsthemen im Bereich Multi-Akteurs-Partnerschaften (MAP) und Partnerschaftsplattformen beschäftigen. Die Community pflegt einen regelmäßigen Austausch und führt jährliche Arbeitstreffen mit Fokus auf Themen rund um MAP und MAP Plattformen durch.

Esteban Gonzalez | © GIZ/ Esteban González

Der diesjährige Workshop der Community hatte als Fokusthema „Wirkung und Wirkungsmessung von Unterstützungsplattformen für MAP“.  Die Teilnehmer*innen trafen sich für drei Tage mit dem Ziel, eine gemeinsame Sprache der Wirkungsmessung mit Bezug auf MAP Plattformen zu etablieren sowie den aktuellen Stand der Wissenschaft und Praxis aufzuzeigen, und daraus abgeleitet Bedarfe herauszustellen, die handlungsweisend für die Zukunft sein können. Dazu wurden Fallbeispiele verschiedener Plattformen zu Wirkungsmessung vorgestellt und diskutiert. Außerdem erarbeiteten die Teilnehmenden ein gemeinsames Spektrum, welches erstmals eine Einordnung von Plattformen für MAP auf der einen Seiten und MAP auf der anderen Seite, sowie im Zwischenraum hybriden Formen mit Elementen beider Seiten, darstellt. Die entsprechenden Praxistipps zum Thema Wirkungsmessung finden Sie hier auf Englisch.

Die Community ist offen für neue, passende Mitglieder, die gemeinsam Veränderung durch sektorübergreifende Zusammenarbeit bewirken wollen. Wenn Sie Interesse haben, freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme und senden Ihnen gerne weitere Informationen.