Multi-Akteurs-Partnerschaften Unser Angebot

Startseite > Unser Angebot

Unser Angebot

Der Weg zu einer erfolgreichen Multi-Akteurs-Partnerschaft (MAP) braucht viel Zeit und Ressourcen. Aus diesem Grund unterstützen wir Sie in Ihrer Partnerschaft.

Als Multi-Akteurs-Partnerschaft in einem komplexen Beziehungsgeflecht sind wir im Textilbündnis auf kompetente Beratung angewiesen. Hier ist Partnerschaften2030 mit dem breiten Überblick über verschiedenste Partnerschaftsmodelle und entsprechende Erfahrungen in allen Aspekten rund um die Initiierung und das Management von Multi-Akteurs-Partnerschaften unsere erste Anlaufstelle.

Jürgen Janssen

Bündnis für nachhaltige Textilien
Vor der Gründung der Allianz für Entwicklung und Klima haben wir mit den involvierten Akteuren überlegt, wie wir uns organisieren, um unsere Ziele effektiv erreichen zu können. Unter mehreren Optionen war die MAP die vielversprechendste. Partnerschaften2030 hat uns auf dem Weg insbesondere in der Startphase maßgeblich unterstützt.

Tobias Dorr

Allianz für Klima und Entwicklung
Das Team von Partnerschaften2030 hat uns mit Methoden und Expertenwissen unterstützt, um unsere Ziele und Prozesse der Zielerreichung zu verdeutlichen. Somit können wir nun Maßnahmen priorisieren und operative Verbesserungen in unserer Partnerschaft auf den Weg bringen.

Torsten Freund

BASF/Global Battery Alliance
In unserer Multi-Akteurs-Partnerschaft wollen wir eine nachhaltige Fischerei fördern und die Teilhabe und Rechte der handwerklichen Fischerfamilien stärken, sowohl in den Lieferketten als auch in den Gremien, die die Nutzung der Thunfischbestände verwalten. Partnerschaften2030 hat mit uns die Indikatoren, mit denen wir Projektfortschritte messen, nachgeschärft. Eine sehr gute Basis, mit der wir unsere Dialog- und Partnerschaftsansatz in der zweiten Projektphase kontinuierlich reflektieren und optimieren können.

Catherine Zucco

WWF
Das MAP-Training, das von Partnerschaften2030 im Jahr 2021 angeboten wurde, hat uns im Sekretariat der Generation Equality Action Coalition die Augen geöffnet. Es zeigte nicht nur die wichtigsten Merkmale und die entsprechenden Herausforderungen von Multi-Akteurs-Partnerschaften auf, um sie zu navigieren. Wir nutzen bereits einige wichtige Erkenntnisse für die Verwaltung des Aktionsbündnisses für wirtschaftliche Gerechtigkeit und Rechte, darunter eine organisierte Planung – die sich an einer Prognose für gemeinsame künftige Herausforderungen orientiert – und eine agile Entscheidungsfindung.

Venge Nyirongo and Layla Mohseni

Action Coalition Secretariat, UN Women Headquarters

Wie wir Sie unterstützen können

1. Wie starte ich eine MAP?

Die Initiierung einer Multi-Akteurs-Partnerschaft kann eine zeitliche, organisatorische und finanzielle Herausforderung sein. Aus diesem Grund haben wir die wichtigsten Voraussetzungen für eine gelungene Partnerschaft für Sie zusammengetragen.

Auf unserer Website finden Sie einen Leitfaden mit MAP-Erfolgsfaktoren sowie MAP-Beispiele für partnerschaftliches Arbeiten. So können Sie einen ersten Eindruck gewinnen, was eine Multi-Akteurs-Partnerschaft erfolgreich macht.

Erfolgsfaktoren    Praxisbeispiele    Erste Schritte in MAP

2. Wie vernetze ich mich mit Partnern?

Eine erfolgreiche Partnerschaft braucht die richtigen Partner. Wir unterstützen Sie dabei, diese zu identifizieren, für sich zu gewinnen und sich gemeinsam an einen Tisch zu setzen. Wir bieten Ihnen den Raum zum Austausch, Sie bestimmen die Inhalte. So erleichtern wir Ihnen den Start in die Partnerschaft.

3. Wie finanziere ich meine MAP-Idee?

Um voranzukommen, benötigt eine Multi-Akteurs-Partnerschaft oft eine Anschubfinanzierung. Wir können Ihnen eine solche finanzielle Starthilfe geben oder Sie über weitere Finanzierungsmöglichkeiten informieren.

Kommen Sie aus der Zivilgesellschaft, so berät und begleitet Sie Engagement Global/bengo. So können bis zu 75% der Kosten zivilgesellschaftlicher Beteiligung an MAP übernommen werden.

Sind Sie aus einem anderen Bereich, wie z.B. der Wirtschaft oder Wissenschaft, informiert Sie Partnerschaften2030 über Finanzierungsmöglichkeiten und bietet Anschubfinanzierung ausgewählter Ideen. 

4. Wie kann ich meine MAP weiterentwickeln?

Um Ihre Partnerschaft weiterzuentwickeln, bieten wir Strategieberatung für Sie und Ihre Partner an. Außerdem organisieren wir den Erfahrungsaustausch zwischen unterschiedlichen Multi-Akteurs-Partnerschaften. So können Sie gemeinsam mit anderen erfahrenen Partnern die Lösung für Ihr Anliegen finden. Wir bieten Ihnen darüber hinaus individualisierte Trainings an, die speziell auf Ihre Bedarfe zugeschnitten werden.

Erfolgsfaktoren     Wirkungen und Wirkungsmessung
Praxistipps zur Institutionalisierung

5. Wie mache ich meine Organisation fit für die Arbeit in einer MAP?

Im Rahmen der Plattform Partnerschaften2030 gibt es Trainings- und Fortbildungsangebote. Engagement Global/bengo bietet Trainings für zivilgesellschaftliche Organisationen an, um erfolgreich an und in Partnerschaften mitzuwirken. Darüber hinaus bietet Partnerschaften2030 individualisierte Trainings für verschiedene Akteursgruppen an.

MAP-Profile

Wie können MAP in der Praxis aussehen? Schauen Sie sich unsere Beispiele bereits bestehender Multi-Akteurs-Partnerschaften an.

Flyer Partnerschaften2030