Startseite > Ratschläge für Geber
Datum: 13.9.2017
Kategorien: Artikel

Ratschläge für Geber

Was müssen Geber beachten, wenn sie Multi-Akteurs-Partnerschaften in ihren Zielländern aufbauen möchten?

In ihrem neuen Artikel zu Collective Impact – ein alternativer Begriff für Multi-Akteurs-Partnerschaft (MAP) – beraten Arani Kajenthira (Walton Family Foundation) und Philippe Sion (FSG) zu der wichtigsten Grundvoraussetzung hierfür: gute Beziehungen vor Ort. Erfahren Sie anhand von Beispielen aus Collective Impact Projekten aus Israel, Mexiko und Brasilien mehr zum Thema. Lesen Sie mehr

Was müssen Geber beachten, wenn sie Multi-Akteurs-Partnerschaften in ihren Zielländern aufbauen möchten?

In ihrem neuen Artikel zu Collective Impact – ein alternativer Begriff für Multi-Akteurs-Partnerschaft (MAP) – beraten Arani Kajenthira (Walton Family Foundation) und Philippe Sion (FSG) zu der wichtigsten Grundvoraussetzung hierfür: gute Beziehungen vor Ort. Erfahren Sie anhand von Beispielen aus Collective Impact Projekten aus Israel, Mexiko und Brasilien mehr zum Thema. Lesen Sie mehr