Startseite > Aktuelles > Leseempfehlung: MAP tragen maßgeblich zur Verbesserung von Menschenrechtsstandards bei
Datum: 29.10.2021
Kategorien: Artikel

Leseempfehlung: MAP tragen maßgeblich zur Verbesserung von Menschenrechtsstandards bei

Beitrag des Geneva Center for Business & Human Rights

In einem kürzlich veröffentlichten White Paper des Geneva Center for Business & Human Rights werden MAP als zentrales Instrument angeführt, um Menschenrechtsstandards entlang von globalen Lieferketten zu verbessern und zu schützen. Durch die Kooperationsform werde dazu beigetragen, dass verpflichtende menschenrechtliche Sorgfaltspflichten richtig zwischen Regierungen oder supranationalen Einheiten und Unternehmen kommuniziert, definiert und umgesetzt werden. Aufgrund der Erfüllung von unterschiedlichen in der Publikation angeführten Anforderungen an MAP sollten diese deshalb als zuverlässige Ressource für Regierungen und politische Entscheidungsträger*innen angesehen werden.

Hier geht es zur Publikation.