Startseite > Aktuelles > Indonesische Regierung veröffentlicht nationalen Leitfaden für Multi-Akteurs-Partnerschaften
Datum: 26.6.2019
Kategorien: Handbücher, Studien & Papers

Indonesien veröffentlicht ersten nationalen Leitfaden für Multi-Akteurs-Partnerschaften

Zur verbesserten Implementierung der Agenda 2030 hat die indonesische Regierung in Zusammenarbeit mit Expert*innen aus der Wissenschaft, Unternehmen, Zivilgesellschaft einen nationalen und sektorenübergreifenden Leitfaden zum Aufbau und Umsetzung von Multi-Akteurs-Partnerschaften (MAP) ins Leben gerufen. Künftig sollen MAP als Instrument zur Umsetzung der Agenda 2030 in Indonesien gestärkt werden und Partner aus allen Bereichen der Gesellschaft miteinbeziehen, um „niemanden zurückzulassen“.

Die nationalen Leitlinien tragen der Tatsache Rechnung, dass die Stärkung von MAP als Umsetzungs-Tool praktische Anleitung und Unterstützung erfordert. Ziel ist es, allen Akteuren Leitlinien an die Hand zu geben, die zum Aufbau und Weiterentwicklung neuer und bestehender Partnerschaften anregen. So sollen die SDGs beispielsweise auf lokaler, nationaler und globaler Ebene stärker verankert werden. Der Leitfaden enthält 6 Prinzipien zur Entwicklung von MAP und wird durch Tools aus der Praxis ergänzt. Dazu hat Partnerschaften2030 das Beispiel der deutschen Plattform für Multi-Akteurs-Partnerschaften zur Umsetzung der Agenda 2030 für die indonesischen Leitlinien aufbereitet.

Hier finden Sie den nationalen MAP-Leitfaden in Bahasa mit einer kurzen Zusammenfassung in englischer Sprache (Seite 6 – 8).