Multi-Akteurs-Partnerschaften Datenschutzerklärung Registrierung

Startseite Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten ernst und möchten, dass Sie sich beim Besuch unserer Internet-Seiten sicher und wohl fühlen. Die GIZ unterliegt den Bestimmungen des Datenschutzgesetzes. Es ist sichergestellt, dass die Vorschriften über den Datenschutz auch von beteiligten externen Dienstleistern beachtet werden.

Erhebung und Verarbeitung persönlicher Daten

Die erhobenen Daten werden ausschließlich für die Zwecke und Anwendungen des „Partnerschaften2030-Portals“ verwendet. Sie dienen der Registrierung für den geschlossenen Community-Bereich und der damit verbundenen Kontaktaufnahme durch das Sekretariat sowie dem Austausch der Mitglieder untereinander.

Die GIZ sichert die Daten durch geeignete technische und organisatorische Maßnahmen gegen unbeabsichtigte oder beabsichtigte Verfälschung, Zerstörung, Verlust oder Zugang durch Unbefugte. Der Zugang zu den persönlichen Daten ist auf diejenigen Mitarbeiter der GIZ beschränkt, die diese Daten gemäß o.g. Zweck verarbeiten müssen und ordnungsgemäß und vertraulich damit umgehen.

Cookies sind kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher des Internet-Browsers des Seitenbesuchers gespeichert werden, die wir für die Dauer einer Sitzung verwenden und die dazu dienen, den Nutzer beim Login zu identifizieren, die korrekte Menüsprache auszuwählen und den reibungslosen Betrieb zu gewährleisten. Cookies können innerhalb des Browsers deaktiviert werden, dies kann allerdings die Funktionalität der Anwendung beeinträchtigen.

Der Erklärende hat das Recht, nach seinen persönlichen Daten zu fragen, diese gegebenenfalls berichtigen zu lassen beziehungsweise die Löschung der Daten zu verlangen. Die Daten werden dann gelöscht. Auch kann die erteilte Erlaubnis, die persönlichen Daten zu nutzen, jederzeit widerrufen werden.

Den Widerruf erteilen Sie bitte per E-Mail an: info@partnerschaften2030.de