Multi-Akteurs-Partnerschaften Zum Textilbündnis

Startseite Zum Textilbündnis

Zum Textilbündnis

Zum Textilbündnis:
Arbeitsrechte in der globalen textilen Wertschöpfungskette

• SDG •

Ziele

Ziel des Projekts ist es, die Koordination und Kommunikation der zivilgesellschaftlichen Akteure im Bündnis für nachhaltige Textilien nach innen und nach außen zu stärken.

Was wir machen

Inzwischen sind 20 Nichtregierungsorganisationen (NRO) Mitglied des im Oktober 2014 gegründeten Bündnisses für nachhaltige Textilien. Die NRO arbeiten in den Arbeitsgruppen des Bündnisses mit und werden durch Vertreter_innen des FEMNET e.V., des INKOTA-netzwerks und der Christlichen Initiative Romero im Steuerungskreis vertreten. Das Projekt unterstützt die Koordination der Arbeit auf diesen Ebenen sowie die Vernetzung unter den zivilgesellschaftlichen Akteuren im Bündnis für nachhaltige Textilien und den beteiligten Gewerkschaften.

Das Projekt beinhaltet weiterhin eine Stärkung und einen Austausch der Erfahrungen der Partner_innen (NGOs/Gewerkschaften) in den Produktionsländern der Bekleidungsindustrie mit der Zivilgesellschaft in Deutschland zum Thema Arbeitsrechte in den Wertschöpfungsketten, insbesondere zur Wirksamkeit des Bündnisses für nachhaltige Textilien.

Governance-Strukturen

Das Projekt wird durch eine Koordinierungsposition für die Nichtregierungsorganisationen im Bündnis für nachhaltige Textilien durchgeführt. Die Aufgabenschwerpunkte dieser Position liegen auf der inhaltlichen Koordinierung der Zusammenarbeit sowie der Kommunikation nach außen.

Das Projekt ist, stellvertretend für alle zivilgesellschaftlichen Akteure, beim FEMNET e.V. angesiedelt und wird von dort koordiniert.

Beauftragung/Ressourcen

Bis zum Frühjahr 2019 (vorbehaltlich einer Zwischenevaluation nach 2 Jahren) wird das Projekt hauptsächlich durch Mittel aus dem Fördertitel „Private Träger“ im Kontext der Stärkung von Multi-Akteurs-Partnerschaften finanziert. Zusätzlich haben die zivilgesellschaftlichen Akteure eine anteilige Finanzierung beigetragen.

• PARTNER •

  • FEMNET e.V.
  • INKOTA-netzwerk e.V.
  • Christliche Initiative Romero e.V.
  • weitere 17 NROs die sich im Bündnis für nachhaltige Textilien engagieren

• HAUPTAKTIVITÄT •

• LINK •

• KONTAKT •

Diese Seite weiterempfehlen: